1897

1897 gründet Ernst Dräger sen. den Tischlereibetrieb in Sückau
  • 1902 | Umzug der Tischlerei nach Neuhaus, in angemietete Räumlichkeiten, in die Delliener Str. 6
  • 1906| am 08.01. Geburt von Ernst Dräger jun.
  • 1912| Kauf und Umzug in die Delliener Str. 8
  • 1929| Bau eines neuen Tischlereigebäudes am heutigen Standort, in der Delliener Str. 8

1934

Meisterprüfung Ernst Dräger jun. am 22. JUNI 1934
  • 1934 | am 01.07. Bebtriebsübernahme durch Ernst Dräger jun.
  • 1935 | Anschaffung der ersten elektrischen Maschine, eine Tischkreissäge
  • 1937| Anschaffung weiterer elektrischer Maschinen – Hobelmaschinen, Fräse, Bandsäge
  • 1939 | Ernst Dräger jun. musste in den Krieg ziehen, der Betrieb wurde wieder von Ernst Dräger sen. übernommen

1946

Heinz Dittmer beginnt seine Lehre in der Tischlerei

LEHRMEISTER ERNST DRÄGER IST ZU DEM ZEITPUNKT BEREITS 80 JAHRE ALT

  • 1950 | beginnt Anneliese Dittmer, geb. Dräger, als älteste Tochter die Ausbildung zur Tischlerin, was für die damaligen Zeiten ungewöhnlich war
  • 1953 | beendet Anneliese erfolgreich ihre Lehre und Heinz besteht seine Meisterprüfung

(Da Ernst Dräger keine männlichen Nachkommen hatte, musste die älteste Tochter Tischler lernen, um den Betrieb zu übernehmen. Das war damals eine Seltenheit.)

1954

Heinz Dittmer übernimmt den Betrieb
  • 1954 | Im selben Jahr heirateten Heinz und Anneliese Dittmer
  • 1960| am 25.08., nach 2 Töchtern, Geburt von
    Joachim Dittmer
  • 1977 bis 1979| Tischlerlehre von Joachim Dittmer in der
    Elbewerft Boizenburg
  • 1981 | nachdem Joachim in mehreren Betrieben Erfahrungen gesammelt hat, folgt der Einstieg in den väterlichen Betrieb
  • 1981| am 03.06. Geburt von Marcus Dittmer

1984

Meisterprüfung von Joachim Dittmer am 29.06.1984
  • 1990 | Gründung der „Heinz Dittmer und Sohn GbR“

Es wurde sofort nach der Wiedervereinigung angebaut, in Maschinen und Werkzeuge investiert, um neue Isofenster nach westlichem Standard zu produzieren.

  • 1994 | im Alter von 63 Jahren geht Heinz Dittmer
    in den Vorruhestand
  • 1994 | am 14.05. gründet Joachim Dittmer die „Dittmer GmbH“ (heutige „Tischlerei Dittmer GmbH“)

1997

100 Jahrfeier am 30. August 1997
  • 1998 bis 2001 | Tischlerlehre von Marcus Dittmer in der „Tischlerei Studemund“ in Lüneburg
  • 2002 | Marcus Dittmer tritt in den Betrieb ein
  • 2007 | am 24.11. besteht Marcus Dittmer seine Meisterprüfung
  • 2010 | Beginn der Fertigung von Brand- und Rauchschutztüren
  • 2011 | seit dem 02.03. ist Marcus 2. Gesellschafter und Geschäftsführer

2011

Brand am 15.07.2011

DIE TISCHLEREI WIRD DURCH BRANDSTIFTUNG ZERSTÖRT UND MUSS KOMPLETT ABGERISSEN WERDEN

Eine Düngerhalle dient als Nottischlerei für den Übergang
(2 Wochen nach dem Brand wurde dort schon mit der Produktion begonnen)

  • 2011 | Marcus kauft das Grundstück „Am alten Bahnhof 5“, auf dem die Notproduktionshalle steht und wir fangen an, sie in eine richtige Tischlerei umzuwandeln

2012

Einweihung der neu aufgebauten Tischlerei in der Delliener Str. 8
  • 2012 | am 11.08. feiern wir die Einweihung, der nach dem Brand neu aufgebauten Tischlerei
  • 2012 | noch im selben Jahr feiern wir auch unser 115 Jähriges Betriebsjubiläum

2012

Eröffnung „Werk 2“

AM ALTEN BAHNHOF 5 IN NEUHAUS

Nun stehen uns weitere 1.000qm zur Fertigung von Möbeln und Spezialtüren zur Verfügung

2012

Anschaffung des ersten CNC-Bearbeitungszentrums

Durch die neue CNC-Maschine ist es uns möglich geworden, komplexe Tätigkeiten, welche vorher kaum ausführbar waren, in unglaublicher Zeit zu realisieren. Hohe Stückzahlen mit wiederholbarer Genauigkeit – konventionell einfach nicht zu machen.

2013

Altbausanierungen

Wir bieten die Planung und Umsetzung von Altbausanierungen, nun auch als Generalunternehmen mit Erfolg an. Hierbei garantieren wir Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten, eine hohe Felxibilität und eine hochwertige Ausführung.

2014

Umzug in die neuen Büroräume
  • 2014 | seit Anfang des Jahres sind unserer Büroräume erweitert und bezugsfertig
  • 2014 | Beginn der Fertigung von Einbruchschutzelementen – Fenster und Türen in RC2 und RC3

2015

Gründung der Holzbau Dittmer GmbH

Endlich kommen wir der großen Nachfrage unserer Kunden nach und können das Zimmereihandwerk mit dem der Tischlerei verbinden

2016

Die zweite CNC-Maschine hält Einzug

Mit einem zweiten Bearbeitungszentrum und 5 Achsen können wir nun noch kompliziertere Werkstücke anfertigen und sind flexibel in der Auslastung.

Wir sind unserer Tradition verpflichtet

ABER DAS HEISST NICHT, DAS WIR VON GESTERN SIND

Wir blicken auf eine langjährige Firmengeschichte, mit mehr als 120 Jahren Erfahrung zurück. Vertrauen Sie uns, wir garantieren Ihnen einen zuverlässigen Service, umfassende Beratung und beste Qualität.

Kontakt